Alternativen
  Downloads     Tipps zu firefox     Links / Empfehlungen     Auszeichnungen     Aktuelle Meldungen     Addons - Tools  
Allgemein:
Startseite
Ein Ziel - ein Team
Kontakt
Impressum

Alternativen

Opera

Neben dem Mozilla Firefox und dem Internet Explorer gibt es auch noch eine weitere Browser-Lösung. Diese wird gern vergessen obwohl sie zu den schnellsten Lösungen gehört.
Mit Opera hat man den derzeit schnellstern Browser und Funktionen wie in keinem zweiten Programm.

Nicht nur, dass es sich mit Opera sehr schnell und sicher surfen lässt, der kostenlos erhältliche Browser bietet zudem einen eingebauten BitTorrent-Client, Phishing-Schutz und praktische Widgets für den Desktop.

Weitere Funktionen erweitern die Anwendungsmöglichkeiten noch:
Tabs lassen sich in Opera beliebig angeordnet als Session abspeichern. Dies ist oft praktisch, wenn das Notebook sowohl daheim als auch im Büro verwendet werden soll und sofort alle wichtigen Webseiten zu sehen sein sollen. Einzigartig auch das Feature, jeder Webseite spezifische Einstellungen zu hinterlegen.

Mit "Opera Unite" ist darüber hinaus eine Technik fest im Browser integriert, mit der man schnell einen eigenen Webserver einrichten kann. Zahlreiche Anwendungen für Datei- und Fotosharing, ein Webserver und ein Media Player sind bereits vorinstalliert und können mit einem Klick gestartet werden. Das ist bequem und nützlich.

Opera in der Version 10.5x kommt mit der neuen Javascript-Engine Carakan, die laut SunSpider-Benchmark unter Windows sieben mal schneller arbeiten soll als bisher. Die Rendering-Engine Presto 2.5 unterstützt jetzt auch Animationen auf Basis von CSS 3 sowie einige neue HTML5-Funktionen. Auch die neue Grafikbibliothek Vega soll gegenüber der Vorgängerversion für eine deutlich höhere Performance sorgen.

Neu ist außerdem ein Private-Browsing-Modus für Tabs und Fenster. Also wenn das nicht eine vollwertige Alternative zum firefox darstellt.

Neu: Opera 11.01

Der neue Opera 11.1 ist vielfältig und bietet in seiner neuen Version eine ganze Menge. Er hat eine Größe von 12,4 MB und ist unwesentlich größer als Firefox.
Er bietet schnellstes Jave Skript und mehr Sicherheit und Datenschutz.
Er unterstützt HTML5 und Geolocation
Es gibt zahlreiche mützliche Widgets und Plugins werden nur bei Bedarf geladen. Das macht den Browser schnell.
Neu sind auch visuelle Mausgesten, und das Mail-Paneel swie das Tab-Stacking (Zusammenfassen von Tabs zu Gruppen).


Opera Browser 10.51

Herunterlgeladen werden kann der Browser hier. Er hat eine Größe von 12,4 MB und ist damit nur geringfügig größer als der firefox.

Opera 10.51 für Windows